Marketing

HAK Studenten können sich dieses Fach an rechenlassen mit der BWL Note der 5. Klasse. Erst im Hauptstudium anrechnen lassen. Das Buch wird nicht benötigt, eine Zusammenfassung reicht. Die Theorie wird abgefragt. Als erstes die Theorie lernen und dann sich auf LEARN prüfen. Die Rechnungen auch lernen, sind geschenkte Punkte. Unbedingt Musterklausuren (MKs) 1 Woche davor beginnen zu machen. Alle Lernmaterialien befinden sich in der Dropbox. CBK Marketing wird auch als einer der leichten Prüfungen der CBK/Hauptstudium gesehen.

Lernmaterialien: Folien, Zusammenfassung und Lecturecast 
Buch/Skript: Marketing von Meffert, H. / Burman, Ch. / Kirchgeorg,
Lernzeit: 2 Wochen
Prof Empfehlung: Kastner
ECTS: 4
Tipp: SWOT Analyse machen und Bonuspunkte sammeln 
Kombinierbar mit: AMC1, AMC2, WPR1 oder andere Fächer
Link zur Lernveranstaltung

Schwierigkeitslevel (562 Votes):
Ø 30%

Meinungen von anderen Studenten*Innen

Marketing ist relativ einfach im Vergleich zu den anderen cbk Fächern:
1. kann man eine swot Analyse mache. Muss jeder für sich entscheiden man bekommt wenig Punkte und es ist doch aufwand. Ich hab es aber gemacht.
2. 4x gibt es Fragen zwischen den Semester umbedingt mitmachen, und schauen das man in einer what’s app Gruppe ist und sich dann mit anderen Studierenden auszutauschen kann man am meisten Punkte holen
3. kann man an Studie teilnehmen. Ist total einfach ohne viel Anstrengung umbedingt auch machen.
Buch: würd ich mir nur downloaden um was nach zulesen
Lernen würd ich mit den Folien und learn machen das reicht.
Es ist ein relativ leichtes Fach also vielleicht mit einem schweren wie glzr gut kombinierbar.

 

Ich würde auf keinen Fall das Buch kaufen, erstens braucht man das nicht wirklich, zweitens gibt es eh online als pdf. Ich würde erstmal mit den Folien lernen und die Beispiele durchmachen und nur wenn man gewisse Sachen nicht versteht oder wenn in Fragen Konzepte drankommen die nicht ausführlich genug in den Folien sind, das dann im Buch nachschlagen. Prof macht da glaub ich vor allem im online Format gar keinen Unterschied, zum einen macht es eh immer die kastner glaub ich zum anderen sind eh nur die Folien online. Ich würde auf jeden Fall empfehlen die Bonuspunkte zu machen, man kommt relativ einfach auf die maximal zu erreichen 5 Punkte und was viele nicht wissen ist dass 5 Punkte 8,3% in der Prüfung ausmachen, weil diese nur 60 Punkte insgesamt hat und das ist nicht wenig. Lernzeot ist schwer zu sagen, kommt drauf an welche Note man will und wie weit man schon im Studium is. Wenn man am Anfang ist auf jeden Fall mindestens eine Woche einplanen weil es nicht wenig Stoff ist

Sonst auch weniger weil viele Konzepte auch in anderen Kursen vorkommen

Achso und ich würde sagen dass die mks sehr sehr sinnvoll sind, mindestens zwei mal durchmachten

Und viele konzentrieren sich zu wenig auf den Rechenaufgaben, es gibt zwar nur ein paar davon in der Prüfung aber das sind eig geschenkte Punkte weil die immer gleich sind und die Rechnungen nicht schwer sind

Marketing braucht man die Folien. Das Buch ist gut, um nachzulesen, wenn man etwas nicht versteht, gibt‘s aber online 🙂
Empfehlenswert ist es die Bonuspunkte zu sammeln (durch Clicker, die online gestellt werden in einem gewissen Zeitraum und auch diese Prüfungsfragen zu gestalten)
Lernzeit 5-7 Tage, wie man am besten lernt ist eindeutig Learn durcharbeiten + MKs, da kriegt man das beste Gefühl dafür wie sie prüfen. Die Rechnungen sollte man können.
Kombinierbar auch mit allem was man so plant, man sollte nur den Umfang der Folien nicht zu sehr unterschätzen

Buch gibts per PDF zum downloaden, würde das Buch schon lesen, weil mit den Folien versteht man es schwer und für eine gute Note ist eine Zsmfg nicht das richtige
Lernzeit 2-3 Wochen
Prof empfehlung ist egal, hauptsache man lernt das buch
unbedingt die Clicker-Fragen machen, bringt 5 Punkte und verbessert einen die Note fix!
komb. mit AMC 1, BLP, Statistik,… sprich es ist nicht viel aufwand zu lernen und es ist sehr leicht zu verstehen

Folien und Learn reichen, Buch definitiv vermeiden. Eher einfaches Fach bei dem man nur stur auswendig lernen muss. Wann man eine gute Note (1,2) will muss dann aber doch ein wenig mehr Zeit ( 1 1/2 – 2 Wochen reinstecken). Sicher gut kombinierbar mit Mikro Makro Statistik (generell mit allen Fächern die eher auf Anwendung des Stoffes fixiert sind)

Teilen

WhatsApp
Facebook
Email