Consumer Research and Marketing Communication (CRMC)

„Ist meeega cool. Der Aufnahmetest ist zwar echt aufwendig und anspruchsvoll (bei mir zumindest war die Professorin, die ihn gemacht hat sehr streng). Du lernst den Marketing Stoff plus ausgewählte Artikel. Die Fragen zu den Artikeln sind offen und sehr spezifisch und die anderen MC. 
Und bei der SBWL lernst du einerseits wie man Forschungsfragen beantwortet kann, also auch welche Arten von Fragebögen es gibt und wie man wissenschaftliche Artikel zu Marketing Themen am besten versteht und schlussendlich das Thema auch gut verkauft. Aber auch wie man Menschen mit Düften, Klängen, Bildern und Co am besten beeinflussen kann. Natürlich auch so klassische Begriffe aus der Werbung und dem Produktmanagement. Also wie erreiche ich dass mein gut ein Luxusgut wird? oder wie mann sein produktbrandweite vergrößern kann? . Also ich fand es echt interessant, gerade weil auch die Psychologischen Aspekte und Experimente (skinner, Freud, Watson) gelernt werden.
Und es gibt auch einen Kurs wo die Wissenschaftlichen Grundlagen geklärt werden, also Fokus aus Statistiken und Skalen, der ist aber nicht soo nice im Vergleich zu den anderen. Und den Kurs 5 kann man wie bei den anderen Marketing SBWLs wählen. Da sind auch immer mega interessante Kurse dabei. Halt alles auf Englisch“

WhatsApp
Facebook
Email