Process & Knowledge Management (PKM)

„Ich mache gerade die SBWL Process &Knowledge Management und hab erst den Kurs 1 gemacht und bin grad im Kurs 3
Was ich daweil so sagen kann ist, dass der Kurs 1 ziemlich viel damit zu tun hat was Wissen ist und wie es entsteht und welche „Wissenssysteme“ es gibt. Ich habs obwohl das nicht unbedingt meine Absicht zu lernen war sehr interessant gefunden. Ich hab den Kurs1 bei Grisold gemacht, er hat den Unterricht sehr interaktiv gestaltet und ist auch extrem nett, kann ihn nur empfehlen! Benotet hat er auch nett. Es waren 3 kleine und eine eher größere aber such nicht aufwendige Abgabe zu machen und dann noch ein Exam.
Der Kurs3 bei Bala ist für Wirtschaftsinformatikstudenten nach dem Fach Process Management for Information Systems nichts neues, weil eigentlich nur das BPMN Buch allgemeiner durchgegangen wird.
Ich mache den Kurs gerade bei Bala, er bemüht sich zwar, aber erklärt nicht so gut und hält alles wirklich sehr allgemein, vielleicht sogar zu sehr. Es gibt jede Einheit eine Assignment oder einen Clicker“

„Du lernst in 2 Kursen (Kurs 1 und 4)über wissen, was ist wissen, wie kann man wissen anwenden… Eher mehr auf Hinterfragung.
Währenddessen Kurs 2 und 3 mit modellieren zu tun hat.
Außer bei Kurs 3, da ist ein Niveau höher als bei den anderen Kursen. Da muss man richtig aufpassen und verstehen. Sonst hat man es schwer.

Lehrer die ich hatte:
Kurs 1 Grisgold: empfehlenswert, verlangt viel, aber komplette faire Benotung. Du musst genau lernen und die Theorie anwenden können, dann schafft man den Kurs zur 100 %
Sehr netter Prof und man kann auch ziemlich gut mit ihn diskutieren

Kurs 2:
Ich hatte damals djordje djurica
Ich kann ihn empfehlen, er ist ok, er verlangt auch sehr viel, er ist sehr streng wenn es um die Prüfung geht bzw er legt auch sehr viel Wert auf die Gruppenarbeit und Präsentation. Insgesamt ist er eh zu empfehlen. Zwar etwas aufwendig, aber ich denke er will auch das jeder durchkommt.

Kurs 3: Bala nicht zu empfehlen.
Von den ganzen assignment hat man maximal 15 Minuten Zeit und insgesamt 30 min für 40 pkt.
Am besten ganz genau lernen und gleich am Anfang alles verstehen, ansonsten verschenkst du gute Punkte. Viel üben und ständig mitlernen

Kurs 4:
Ist dagegen etwas chilliger aber auch aufwendig. Viele Aufgaben in kurzer Zeit zu erledigen und zum Schluss ein Essay schreiben
Kurs 3 und 4 sind noch nciht beendet und weiß halt nciht wie die Benotung ist.
(aja Kurs 1 hast du auch nur „minimale“ aufgaben, aber letztendlich kann man sagen, dass die sbwl zu empfehlen ist, wenn man Interesse hat zu modellieren und Gedanken über wissen gemacht hat, ansonsten kann es für den einen oder den anderen richtig langweilig sein.

Alle 4 Kurse sind in einem Semester schaffbar (Kommentare von anderen Studenten – kann ich auch bestätigen, aber Kurs 3 ist nicht zu unterschätzen) „

WhatsApp
Facebook
Email